Gesund durch den Winter!

Veröffentlicht in Allgemein

erkaeltung-haeufig-im-winter
Im Herbst und Winter sind wir anfälliger für Erkältungen. Wind, Kälte und Feuchtigkeit beherrschen dann unser Wetter.
Aus Sicht der TCM dringen genau diese beanspruchenden Faktoren in uns ein, wenn unsere Abwehr nicht stark genug ist.
Die Akupunktur leistet gerade im Anfangsstadium einer Erkältung gute Dienste und kann helfen die Erkältung abzuwehren, die Krankheitsdauer zu verkürzen oder die Intensität der Symptome zu verringern.
Zusätzlich können chinesische Heilkräuter helfen, den Infekt schneller zu überwinden.
Vorbeugend können wir uns an der frischen Luft bewegen und uns durch warme Ernährung stärken.
Warmer Getreidebrei zum Frühstück, erwärmende Suppen und Eintöpfe stärken unser „Wei qi“, die Abwehrenergie.
Bei den ersten Erkältungssymptomen können wir einen heißen Ingwertee mit etwas Honig oder Zucker trinken, um Schwitzen zu provozieren und die Kälte aus unserem Körper zu vertreiben.

Rezept Ingwertee:
Ca. 5 dünne Scheiben Ingwerwurzeln schneiden und in einem Topf mit ½ Liter Wasser 10-15 min bei geringer Hitze köcheln lassen.
Mit einem Teelöffel Honig oder braunem Zucker süßen und in kleinen Schlucken trinken.

Leave a Reply